Verbrennungsmotor, Luftreifen

Eigene Standards festlegen

Anpassbarkeit und Leistung für eine breite Palette von Anforderungen

Eigene Standards festlegen

Anpassbarkeit und Leistung für eine breite Palette von Anforderungen

Bedienerzentrierte Ausführung

Bedienerorientiertes Design – Ein ergonomischer Arbeitsbereich, der strategisch mit Blick auf Komfort, Zweckmäßigkeit und Allgemeinheit entworfen wurde, unterstützt den Fahrer dabei, eine bequeme Position einzunehmen und die ganze Schicht über produktiv zu bleiben.

  • Bedienerassistenzsysteme unterstützen die Wahrnehmung des Fahrers sowie bewährte Verfahren beim Manövrieren des Staplers.
  • Eine ergonomische Fahrerkabine sorgt für weniger Ermüdung und bietet verbesserten Komfort während der gesamten Schicht.
  • Eine exzellente Rundumsicht stärkt das Vertrauen des Bedieners und sorgt für mehr Effizienz.

Kraftstoffeffizienz

Verbrauch von weniger Kraftstoff für mehr Arbeitsgänge – praktisch für Ihr Budget und die Umwelt.
Bessere Kraftstoffeffizienz als führende Mitbewerbermodelle führt zu reduzierten Emissionen und niedrigeren Kraftstoffkosten sowie über 13 % weniger Dieselverbrauch pro Stapler. *Dieselkraftstoffverbrauch gemäß VDI EN16796.

*Dieselkraftstoffverbrauch nach VDI EN16796. H2.​5A with VDP hydraulic pump verses Linde H2.​5D and Toyota 56-8FD25F
**According to standard test EN 16796, which is set out by the VDI. Es werden alle Kraftstoffverbrauchswerte verglichen, die von den folgenden europäischen Herstellern veröffentlicht wurden: Linde, STILL, Jungheinrich, Toyota, Nissan, Komatsu. Wenn der Hersteller nicht in der Liste aufgeführt ist, sind die entsprechenden Daten nicht in den jeweiligen Datenblättern angegeben.

 

Niedrige Gesamtbetriebskosten

Niedrige Gesamtbetriebskosten – Bewährte Zuverlässigkeit und langlebige Komponenten sorgen dafür, dass die Stillstandzeit minimiert und Wartungskosten reduziert werden. In Kombination mit der Möglichkeit, den Stapler nach Kundenwünschen zu konfigurieren, damit er individuellen Anforderungen gerecht wird, erhalten Sie dank dieser Kosteneinsparungen den richtigen Stapler zum richtigen Preis.

  • Die Telemetrieüberwachung diagnostiziert Fehler aus der Ferne, um über Wartungsanforderungen zu benachrichtigen, ohne dass manuelle Inspektionen erforderlich sind.
  • Ein lastabhängiges Kühlsystem sorgt bei der N-Serie für die notwendige Kühlung und reduziert die Häufigkeit, mit der Bediener manuell Ablagerungen vom Kühler entfernen müssen.
  • Schmierintervalle: Kegelrollenlager in der Lenkachse sind widerstandsfähiger gegenüber Stößen und benötigen weniger Schmiervorgänge als Nadellager, die bei den meisten Mitbewerbermodellen verwendet werden.

Verlässliche hohe Leistung

Hohe Leistungsfähigkeit und Produktivität – Entworfen mit außergewöhnlicher Rundumsicht und branchenexklusiver Technologie, um Spitzenzeiten, Selbstvertrauen und die Produktivität zu unterstützen.

  • Zykluszeiten – Schnelle Beschleunigung und schnelle Hub-/Senkgeschwindigkeiten sparen bei jedem Zyklus Sekunden ein.
  • Zurück zum eingestellten Neigungswinkel – Gabelzinken stellen sich automatisch auf den vorher festgelegten Neigungswinkel ein und ermöglichen eine konsistente Lastplatzierung und Eingangs-/Ausgangspositionierung.
  • Das dynamische Stabilitätssystem unterstützt bewährte Verfahrensmethoden, indem die Fahr, Hub- und Neigegeschwindigkeit beim Stapler begrenzt wird. Im Gegensatz zu einigen Mitbewerbermodellen gibt es keine austauschfähigen Komponenten.
  • Die Hinderniserkennung verwendet die Lidar-Technologie, um Fahrer vor erkannten Objekten auf dem Fahrweg zu warnen. Die Staplergeschwindigkeit wird automatisch reduziert, um das Bewusstsein des Fahrers für potenzielle Gefahren zu steigern. Dadurch werden ordnungsgemäße Arbeitsabläufe gefördert und die Produktivität gewährleistet.
  • Eine Rückfahrkamera und das entsprechende Display sorgen zusätzlich für eine bessere Wahrnehmung der Umgebung. Dies ist vor allem hilfreich, wenn von der Vorwärts- zur Rückwärtsfahrt gewechselt wird.