ERP70-90VNL

ERP70-90VNL

4-Rad-Elektrostapler mit Luftreifen

Bei kompletter Entladung vollständige Aufladung auf 100 Prozent schon nach zwei Stunden

Robust und reaktionsschnell bei absolut präzisem Handling. Angetrieben durch eine integrierte Lithium-Ionen-Hochspannungsbatterie.

Bei kompletter Entladung vollständige Aufladung auf 100 Prozent schon nach zwei Stunden

Robust und reaktionsschnell bei absolut präzisem Handling. Angetrieben durch eine integrierte Lithium-Ionen-Hochspannungsbatterie.

Bessere CO2-Bilanz

Dank der integrierten Lithium-Ionen-Hochspannungsbatterie bleibt dieser Stapler ohne erneute Aufladung über lange Zeiträume in Betrieb und ist bei kompletter Entladung schon nach zwei Stunden wieder vollständig aufgeladen. Lithium-Ionen-Batterien weisen einen geringeren CO2-Fußabdruck auf, weil sie keine Schwermetalle, wie etwa Cadmium oder Quecksilber, enthalten und im Gegensatz zu Bleisäurebatterien bei ihnen keine Gasung entsteht. Sie ermöglichen den intensiven Einsatz über drei Schichten ohne Batteriewechsel (dank schnellem Zwischenladen). Die Reichweite von Lithium-Ionen-Batterien ist wesentlich größer als die herkömmlicher Alternativen. Eine Lithium-Ionen-Batterie von Yale erreicht etwa 3.750 Ladezyklen bei 80 Prozent Entladungstiefe – eine Bleisäurebatterie dagegen nur 1.200 Ladezyklen. Die schnellen und effizienten Zwischenladungen lassen sich in unmittelbarer Nähe von Arbeitsbereichen oder Pausenräumen durchführen. So lässt sich der Staplerstillstand zum Laden nutzen.

Ergonomisch gestaltete Kabine

Fahrerkabine mit freiem, großzügigem Fußraum Einfacher 3-Punkt-Ein- und -Ausstieg dank niedriger Zwischenstufe Flexibel verstellbare Lenksäule und ergonomisch positionierter Sitz mit integrierter Armlehne und Minihebeln zur Steuerung der Hydraulik und anderer wichtiger Funktionen Übersichtliche Armaturenbrettanzeige, über die der Fahrer kontinuierlich Informationen über den Staplerstatus erhält

Isolierter Antriebsstrang

Durch den isolierten Antriebsstrang und gefederten Sitz betragen die Ganzkörperschwingungen nur 0,6 m/s², was Ermüdungserscheinungen vorgebeugt. Die gefederten, niedrigaufbauenden Sitze des Modells Grammer Primo L sind optional mit pneumatischer oder mechanischer Federung und schneller Gewichtseinstellung erhältlich. Breite, ergonomische Sitzkissen, einstellbare Armlehnen und die von -5 bis +30 Grad verstellbare Rückenlehne stützen den Körper optimal ab.

Erhöhte Produktivität

Lithium-Ionen-Batterien steigern die Produktivität, weil sie Batteriewechsel überflüssig machen und sowohl Fahr- als auch Handlingzeiten erhöhen. Darüber hinaus reduzieren Lithium-Ionen-Batterien die Wartungsanforderungen, weil sie versiegelt sind und weder eine Auffüllung noch eine Ausgleichsladung benötigen. Lithium-Ionen-Batterien gelten als umweltfreundlichere Antriebslösung.

Geringer Wartungsaufwand

Das automatische Abbremssystem zusammen mit der präzisen Steuerung bei niedrigen Geschwindigkeiten beugt der Ermüdung des Fahrers vor. Der Intellix™-Fahrzeugsystemmanager überwacht alle Fahrzeugsysteme und steuert sie zur Optimierung der Leistung und Steigerung der Zuverlässigkeit elektronisch. Verbesserte Diagnosemöglichkeiten zur Maximierung der Betriebszeiten und Anpassung der Staplerleistung an Anwendungsanforderungen Die gleichmäßige elektronische Steuerung von Kriechgang, Schaltung und Leerlaufstart mit Bremsverriegelung ermöglicht ein präzises Handling. Die kontrollierte Fahrtrichtungsumkehr sorgt für sichere Richtungswechsel und ist reifenschonend.